Startseite| Impressum & AGB

Merkzettel

Kein(e) Objekt(e) in der Sammlung.
 

Anbieter dieser Website i.S.v. § 5 TMG ist

 

Alexander Thom

Rennbahnstraße 19

13086 Berlin

0174-1347239
kontakt (at) rampenlicht-berlin.de

actvk (at) me.com

rampenlicht-berlin.de

 

Urheberrecht

 

© 2011-2012 www.rampenlicht-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.

 

Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Ohne schriftliche Genehmigung seitens Rampenlicht Berlin darf der Inhalt dieser Seite in keiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden, es sei denn, Gegenteiliges wäre ausdrücklich vermerkt.

 

Links zu externen Websites

 

Es wird keine Gewähr für die Inhalte externer Websites, auf die diese Internetseite gegebenenfalls über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist, übernommen.

 

Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung zu Facebook-Plug-Ins

 

Sie können diese Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs dieses Internetauftritts freiwillig mitteilen.

 

Auf unserer Webseite sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen dieses Internetauftritts durch das Facebook-Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Webseite dieses Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie diese Webseite besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs dieser Webseite über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Webseitenbesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch Anklicken des „Gefällt-mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch meines Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

 

(Diese Datenschutzerklärung wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.de zu finden.)


AGB
1. Gegenstand der AGB

1.    Rampenlicht Berlin bietet einen Vermittlungsservice von Fahrzeugen und Immobilien für Film, Fernseh- und Werbeproduktionen an. Diese AGB regeln die Beziehungen zwischen dem Eigentümer bzw. Besitzer (Anbieter) einer Sache (Objekt) und Rampenlicht Berlin. Rampenlicht Berlin wird sich im Rahmen des Vertrages bemühen, die vom Anbieter zur Vermittlung angebotenen Sachen an Interessenten (Mieter) zu vermitteln. Diese können zum Beispiel Film- und Medienunternehmen sein, aber auch andere (private) Mieter.
2.    Kunden von Rampenlicht Berlin sind sowohl Anbieter als auch Mieter.
3.    Rampenlicht Berlin tritt als Vermittler fremder Leistungen ("Vermittlung") auf. Das Objekt wird durch den Anbieter zur Verfügung gestellt und vom Mieter genutzt.
4.    Kommt zwischen Anbieter und Mieter ein Vertrag zustande (Mietvertrag), wird Rampenlicht Berlin nicht Partei des Mietvertrages.
5.    Für die Vermittlung des Objekts des Anbieters an den Mieter erhält Rampenlicht Berlin eine Provision.


2. Registrierung eines Objekts auf rampenlicht-berlin.de

1.    Anbieter können ein Objekt bei Rampenlicht Berlin kostenlos registrieren und zu jedem Zeitpunkt widerrufen. Die Registrierung erfolgt online auf der Webseite www.rampenlicht-berlin.de (Webseite) oder per Email. Ein Widerruf erfolgt per Email. Bereits geschlossene Mietverträge werden durch den Widerruf nicht berührt.
2.    Der Anbieter beauftragt Rampenlicht Berlin durch die Registrierung eines Objekts mit der Bereitstellung dieses Objekts auf der Webseite und mit der Vermittlung an Mieter.
3.    Der Anbieter erklärt durch das Akzeptieren dieser AGB, dass er Eigentümer oder berechtigter Nutzer des Objekts ist, insbesondere zum Anbieten des Objekts berechtigt ist.
4.    Rampenlicht Berlin wird sich bemühen, eine möglichst positive Darstellung des Objekts auf der Webseite zu erreichen und das Objekt hierdurch für einen potentiellen Mieter attraktiv zu machen. Ein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Art der Darstellung besteht nicht.
5.    Rampenlicht Berlin bestätigt die Registrierung des Objekts per Email an die bei der Registrierung übermittelten Email-Adresse.
6.    Der Anbieter verpflichtet sich, umgehend anzuzeigen, wenn sich das Objekt nicht mehr in seinem Eigentum befindet, er nicht der (auch zum Anbieten im Sinne dieser Seite) berechtigte Nutzer des Objekts ist, oder wenn sich wesentliche Eigenschaften des Objekts ändern.

3. Erfassung / Aufnahme

1.    Die übermittelten Anmeldungen werden durch Rampenlicht Berlin auf Vollständigkeit und Plausibilität kontrolliert und gegebenenfalls ergänzt. Bei Vollständigkeit der Daten wird der Datensatz freigeschaltet. Rampenlicht Berlin behält sich die Ablehnung eines Objekts ohne Angabe von Gründen vor.
2.    Der Anbieter übermittelt Rampenlicht Berlin per Online-Formular, per E-Mail oder auf dem Postweg Fotos des registrierten Objekts in ausreichender Zahl, die eine sinnvolle Vermarktung des Objekts ermöglichen.
3.    Von Ansprüchen Dritter an den übermittelten Fotos stellt der Anbieter Rampenlicht Berlin frei. Zudem versichert der Anbieter, dass übermittelte Fotos und deren Gebrauch weder Urheberrechte noch sonstige Rechte Dritter verletzen. Der Anbieter ist zudem verpflichtet, dies vorab zu prüfen. Rampenlicht Berlin besitzt als Urheber die Rechte an allen von Rampenlicht Berlin selbst aufgenommenen Fahrzeugfotos.
4.    Die übermittelten Fotos werden gesichtet, aufbereitet und dem Datensatz des Objekts hinzugefügt.


4. Vermittlung

1.    Bei Anfrage eines potentiellen Mieters kontaktiert Rampenlicht Berlin den Anbieter per Telefon oder Email, um die Verfügbarkeit des Objekts zu klären. Ist das Objekt für den angefragten Zeitraum verfügbar, wird ein Mietpreis pro Tag oder Stunde für das Objekt zwischen Anbieter und Mieter durch Rampenlicht Berlin vermittelt und im wechselseitigen Einverständnis festgelegt
2.    Anschließend übermittelt Rampenlicht Berlin dem Mieter per Email oder Fax ein Angebot über die Anmietung des Objekts. Akzeptiert der Mieter dieses Angebot, kommt ein Mietvertrag zustande, indem Rampenlicht Berlin in Vertretung des Anbieters mit dem Mieter einen solchen Vertrag schließt. Der Inhalt eines solchen Vertrages darf den "Mindestbedingungen für Mietverträge" nicht zuwider laufen, die als Anlage 1 diesen AGB angefügt sind.


5. Haftung

1.    Bei der Durchführung des Vermittlungsauftrages hat Rampenlicht Berlin die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns anzuwenden.
2.    Die Haftung von Rampenlicht Berlin  als Vermittler für Schäden des Anbieters, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf den dreifachen Wert der vermittelten Leistung (des Gesamtmietpreises) beschränkt, soweit der Schaden des Anbieters von Rampenlicht Berlin oder einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde und nicht auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch Rampenlicht Berlin oder einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Ausgenommen von der vorstehenden Haftungsbeschränkung sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Anbieters; für diese Schäden haftet Rampenlicht Berlin nach den gesetzlichen Vorschriften.
3.    Sofern der Anbieter kein Verbraucher ist, beschränkt sich die Haftung von Rampenlicht Berlin zudem auf den Ersatz des typischerweise entstehenden Schadens.
4.    Unbeschadet einer etwaigen Haftung von Rampenlicht Berlin gemäß Ziffer 5.2 und 5.3 haftet Rampenlicht Berlin als Vermittler nicht für die ordnungsgemäße Erbringung der vermittelten Leistung selbst. Für die Erfüllung sowie für Mängel der vermittelten Leistung sind ausschließlich die jeweiligen Vertragspartner verantwortlich.  Insbesondere für Schäden am vermittelten Objekt übernimmt Rampenlicht Berlin keinerlei Haftung.


6. Provision

1.    Rampenlicht Berlin finanziert sich ausschließlich durch eine im erfolgreichen Vermittlungsgeschäft anfallende Provision.
2.    Eine erfolgreiche Vermittlung liegt vor, wenn zwischen Anbieter und Mieter ein Mietvertrag zustande kommt.
3.    Rampenlicht Berlin erhält eine Provision in Höhe von 30% des Mietpreises, der im Mietvertrag festgelegt wurde. Die Provision wird vom Mieter bezahlt.
4.    Die Mietzahlung wird an Rampenlicht Berlin geleistet. Nach Abzug der Provision erhält der Anbieter den im Vertrag vereinbarten Mietpreis.


7. Umgang mit Daten

1.    Rampenlicht Berlin verpflichtet sich zur vertraulichen Behandlung aller erhaltenen Daten und insbesondere zur Einhaltung der gültigen Datenschutzbestimmungen.
2.    Gemäß §§ 33 BDSG und 3 TDDSG wird der Anbieter belehrt, dass seine Daten im Rahmen der Vertragsbeziehungen von Rampenlicht Berlin gespeichert, verarbeitet und bezüglich der Vermittlung von Objekten an Mieter weitergeleitet werden.
3.    Der Anbieter wird darauf hingewiesen, dass bei der Übertragung von Daten im Internet für alle Teilnehmer nach derzeitigem Stand der Technik nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass sich Unbefugte während des Übermittlungsvorgangs Zugriff auf die übermittelten Daten verschaffen.


8. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Berlin.

(Stand: April 2012)